Les cartes


Die ‚Réaction en chaine humaine‘ braucht Ihre Unterstützung. Unsere Bürgerinitiative ist eine Organisation nach französischem Recht (Gesetz von 1901). Wir sind Bürger/innen aus dem Rhônetal, der Region mit der weltweit größten Konzentration von Atomanlagen (14 Reaktoren). Die nukleare Katastrophe von Fukushima hat uns dermaßen erschüttert, dass wir im April 2011 begonnen haben, Menschenketten zu organisieren. Nach siebenmonatiger intensiver Vorarbeit entschieden sich verschiedene große nationale Organisationen wie Resau Sortir du nucléaire und Greenpeace mitzumachen. Unser erster großer Erfolg war die Menschenkette im Rhonetal zwischen Lyon und Avignon. Am 11. März 2011 gelang es uns über 60000 Menschen zu mobilisieren und damit ein auch über die Grenzen Frankreichs hinaus sichtbares Zeichen gegen Atomkraft zu setzen. Ab 2012 sind wir eine eigenständige nationale Bürgerinitiative. Unsere Organisation setzt sich pazifistisch national und international für den schnellstmöglichen Atomaustieg auf ziviler und militärischer Ebene ein. Die Gründung der Bürgeriniative «Reaction en chaine humaine» (RECH) erscheint uns notwendig um neue Anregungen, mehr Bürgernähe und somit mehr direkte Demokratie in der französischen Anti-Atombewegung entstehen zu lassen. Wir wollen mit allen Gruppen, Gruppierungen, Vereinen, Organisationen und Parteien in Europa und der Welt zusammenarbeiten, die für einen demokratischen Weg der ökologischen Energiewende kämpfen. Die Konzepte und Lösungen zum Atomausstieg und Energiewandel existieren, es fehlt aber vielerorts noch der politische Wille. Frankreich und Spanien haben Wind und Sonne. Die nordischen Länder wie Deutschland und Dänemark haben Wind -und die Wasserkraft. Ein europäisches Gesamtkonzept ist möglich, um den gesamten Energiebedarf ohne Atomkraft zu produzieren. Wir wollen eine bessere Zukunft für unsere Kinder und alle nachfolgenden Generationen. Um diese Ziele zu erreichen werden wir auch weiterhin fortfahren große Menschenketten organisieren. Unsere Kraft besteht in dem Engagement der Bürger/innen dieser...

Mehr

home